News zum Wochenende


2. Juni 2017

FACEBOOK KNACKT 30-MILLIONEN-USER-GRENZE IN DEUTSCHLAND


Es gibt mal wieder allen Grund zum Feiern im Hause Facebook. Nachdem das Unternehmen bereits Anfang Mai im offiziellen Quartalsbericht Q1 2017 auf eine erneute Zunahme der monatlich und täglich aktiven Nutzer zurückblicken konnte und mittlerweile an der 2-Milliarden-Nutzer-Grenze kratzt, konnte in dieser Woche ein weiterer Meilenstein gefeiert werden.


Denn nicht nur global gesehen war das erste Quartal des Jahres ein Erfolg – auch in Deutschland kann das Netzwerk einen großen Erfolg verbuchen. „Facebook sagt Danke für über 30 Millionen Menschen auf Facebook in Deutschland.“ Mit diesen Worten beginnt das Dankesvideo, das Facebook am gestrigen Tag veröffentlicht hat, um die neue Rekordmarke zu feiern. Das Wachstum in Deutschland geht also trotz vermehrten öffentlichen Diskussionen kontinuierlich weiter, was auch ein Blick auf das Wachstum der letzten beiden Jahre verdeutlicht. Stieg das Wachstum von 2015 auf 2016 von rund 27 auf 28 Millionen aktive User um 3,7%, konnte in den vergangenen zwölf Monaten sogar ein Anstieg von 7,1% verbucht werden. Und auch die folgenden Zahlen lassen Facebook höchstwahrscheinlich freudig in die deutsche Zukunft blicken: So griffen im ersten Quartal täglich rund 23 Millionen auf das weltgrößte Online-Netzwerk zu – beachtliche 21 Millionen davon mit einem mobilen Endgerät. Auch sonst ist die Nutzung über ein Mobilgerät beeindruckend: Von den monatlich 30 Millionen aktiven Usern greifen 27 Millionen, was einen Anteil von 90% bedeutet, von einem Mobilgerät auf das soziale Netzwerk zu.


Zum offiziellen Dankesvideo, in dem Facebook insbesondere den Gruppen einen großen Anteil an dieser positiven Entwicklung gibt und sich ausdrücklich bei den engagierten Gruppen-Administratoren bedankt, geht’s hier: http://bit.ly/2svWQH1



WEITERE NEWS


SPECTACLES VERKAUF STARTET IN EUROPA


Es ist so weit! Das erste Mal seit der Veröffentlichung der Snapchat-Brille Spectacles im September 2016 ist diese mit dem heutigen Tag auch außerhalb der USA erhältlich. Der Launch des ersten Hardware Produktes der Snapchat-Mutter wird dabei nicht nur online, sondern auch offline gefeiert. Neben dem Verkauf auf der Website werden zusätzlich sogenannte Snapbots, die im Grunde nichts anderes als übergroße Verkaufsautomaten sind, in den europäischen Großstädten Berlin, London, Paris, und Barcelona aufgestellt. Interessierte müssen jedoch schnell sein: Ganz im Snapchat-Style sind die Automaten nur für 24 Stunden an einem Ort, bevor sie wieder verschwinden und an einer anderen Stelle wieder auftauchen.


Aber was sind nochmal diese Spectacles? Bei der Snapchat-Brille Spectacles handelt es sich, einfach gesagt, um eine Sonnenbrille mit integrierter Kamera, mit der der Träger per Tastendruck bis zu zehn Sekunden lange Videoclips aufnehmen kann, die anschließend automatisch an das Smartphone übertragen werden und von dort aus, wie gewohnt, mit der Snapchat-App veröffentlicht werden können.


Die Sonnenbrille in Einheitsgröße ist für 149,99€ erhältlich. Dabei haben Interessierte die Wahl, sich zwischen drei verschiedenen Farbvarianten zu entscheiden. Zum Webshop geht’s hier: http://bit.ly/2qI9nuj


Außerdem gibt’s hier weitere Infos zum Launch in Europa: http://tcrn.ch/2rLQCXl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo