News zum Wochenende


3. Februar 2017

FACEBOOK PRÄSENTIERT Q4 2016 ERGEBNISSE


"Our mission to connect the world is more important now than ever. Our business did well in 2016, but we have a lot of work ahead to help bring people together." Facebookgründer und CEO Mark Zuckerberg kann erneut auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken – die Zahlen sprechen dabei für sich. Nachdem bereits im vergangenen Quartal Rekordzahlen präsentiert werden konnten, übertraf Facebook diese im vierten Quartal des vergangenen Jahres erneut – nicht nur den Umsatz, sondern auch den Gewinn konnte das Unternehmen erneut deutlich steigern. Außerdem nahm auch die Zahl der täglich aktiven Nutzer wieder stark zu. Nachfolgend haben wir einen Überblick über die wichtigsten Zahlen, wie immer kurz und kompakt, zusammengefasst:




  • Steigerung des Umsatzes im Vergleich zum Vorjahr auf rund 8,81 Milliarden Dollar (+51% im Vergleich zu Q4 2015)

  • Mehr als Verdopplung des Nettogewinns auf 3,57 Milliarden Dollar (+128% im Vergleich zu Q4 2015)

  • 1,86 Milliarde monatlich aktive User (+17% im Vergleich zu Q4 2015)

  • 1,23 Milliarde täglich aktive User (+18% im Vergleich zu Q4 2015)

  • Steigerung der Werbeeinnahmen auf 8,63 Milliarden US-Dollar (+53% im Vergleich zu Q4 2015)


In seinem Facebook-Beitrag betont Mark Zuckerberg außerdem noch einmal, dass die im letzten Jahr definierte Marschrute: „Putting Video First“ auch im Jahr 2017 weiterhin im Fokus stehen wird. Dabei stellt Zuckerberg erneut heraus, dass mittlerweile über 150 Millionen Menschen die Instagram Stories jeden Tag nutzen. Auch der Launch der neuen Kamera im hauseigenen Messenger sowie der Rollout dieser Kamera innerhalb des Netzwerks seien ein wichtiger Schritt bei der Putting-Video-First-Strategie. Mit seinen abschließenden Worte zeigt sich der Facebook CEO zudem weiterhin kämpferisch für die kommenden Aufgaben: “We have a lot more work ahead as we continue building the community we all want -- one that is informed, supportive, safe, and a force for good in the world. Thank you for being a part of this journey to connect the world.” Zum Facebook-Post von Mark Zuckerberg geht’s hier: http://bit.ly/2jKcf1q


Bis Facebook seine Zahlen des ersten Quartals des neuen Jahres veröffentlichen wird, kann man sich hier den kompletten Q4-Börsenbericht zu Gemüte führen: http://bit.ly/2kwxkkB



WEITERE NEWS


SNAPCHATS BÖRSENGANG WIRD KONKRET


Der erste spektakuläre Börsengang des noch jungen Jahrs steht kurz bevor! Snap Inc., das Unternehmen hinter Snapchat, hat am Donnerstag angekündigt, bei seiner ersten Aktienplatzierung Einnahmen von rund 3 Milliarden US-Dollar generieren zu wollen. Damit würde der Wert des Unternehmens auf rund 23 Milliarden Euro steigen. Es wird jedoch spekuliert, dass es sich hierbei zunächst um einen Platzhalter-Betrag handeln könnte, der zu einem späteren Zeitpunkt noch verändert wird, da Snap Inc. früheren Medienberichten zufolge einen Börsenwert von ca. 25 Milliarden Dollar anpeilt.


Im Zuge des geplanten Börsengangs musste die Firma außerdem Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht einreichen, die zum ersten Mal offizielle Geschäftszahlen offen legen. So konnte Snapchat am Ende des vergangenen Jahres rund 158 Millionen täglich aktive Nutzer zählen, wobei die USA mit 68 Millionen täglichen Nutzern der wichtigste Markt ist – Europa folgt mit 52 Millionen Usern. Das Wachstum hat sich allerdings im letzten Quartal, in dem nur etwa fünf Millionen neue Nutzer verbucht werden konnten, verlangsamt – aufs ganze Jahr 2016 gesehen, kamen aber rund 50 Millionen neue Nutzer dazu.


Für weitere Informationen zum Börsengang der Snapchat-Mutter geht’s hier: http://bit.ly/2l3PZ3J


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo