News zum Wochenende


4. August 2017

INSTAGRAM STORIES FEIERN GEBURTSTAG


Die Stories-Funktion ist aus Instagram nicht mehr wegzudenken. Erst letzte Woche präsentierte der Mutterkonzern Facebook aktuelle Zahlen zur Nutzung des Features, die aufhorchen ließen. Über 250 Millionen Menschen weltweit nutzen täglich die Funktion, die es den Usern ermöglicht, Momente ihres Tages mit Freunden, Bekannten und Followern zu teilen. Dabei können sie mehrere Foto- und Videoinhalte hintereinander – wie in einem virtuellen Tagebuch – aneinanderreihen; nach 24 Stunden verschwinden diese dann wieder von der Plattform. Dass diese mittlerweile als selbstverständlich angesehene Funktion aber erst vor einem Jahr gelauncht wurde, kann bei den Erfolgszahlen schnell vergessen werden.


„Heute vor einem Jahr haben wir Instagram Stories vorgestellt. Die Art und Weise, wie Menschen ihre Erlebnisse mit Freunden und Abonnenten teilen, hat sich dadurch schnell verändert.“, schreibt Instagram in einem Blogbeitrag und blickt stolz auf die vergangenen 24 Monate zurück. Bereits knapp fünf Monaten nach dem Launch, im Januar 2017, nutzten über 150 Millionen User weltweit das Feature. Nun sieben Monate später, nutzen mit 250 Millionen Menschen ca. 35 Prozent der insgesamt 700 Millionen Instagrammer die Stories täglich. Besonders ärgerlich sollten diese Zahlen im Hause Snapchat aufgenommen worden sein, da dort nur 166 Millionen tägliche Nutzer gezählt werden können. Und nicht nur bei den Usern kommt die Funktion mehr als gut an: Wie Instagram mitteilt hat jedes zweite Unternehmen, das einen Instagram-Account hat, im vergangenen Monat mindestens eine Story produziert. Dabei wurde auf jede fünfte Story bereits mit einer Direct Message geantwortet.


Zum offiziellen Stories-Geburtstags-Beitrag geht’s hier: http://bit.ly/2v2kU8j


Und für die Facebooktochter gibt es noch einen Grund zum Feiern: „Instagram freut sich, dass inzwischen 15 Millionen Menschen in Deutschland jeden Monat auf Instagram aktiv sind" – das sind zwar nur 2 Prozent der weltweiten Nutzerschaft, aber einen Zuwachs von sechs Millionen Menschen seit Januar 2016 kann auch nicht jeder verbuchen.



WEITERE NEWS


FACEBOOK TESTET STORIES-DESKTOP-VERSION


Wo wir gerade von Stories berichtet haben – übereinstimmenden Medienberichten zufolge, testet Facebook zurzeit eine Desktop-Version seiner Stories-Funktion im hauseigenen Netzwerk. Nachdem das Feature Anfang 2017 aufgrund des großen Erfolges auf Instagram auch auf Facebook veröffentlicht wurde, seitdem aber eine eher mäßige User-Resonanz verbucht – so werden zum Beispiel seit Anfang Juli grau-hinterlegte Profil-Icons der häufigsten kontaktierten Freunde anstelle eines leeren Stories-Bereich gezeigt – stellt dieser Schritt einen weiteren Versuch dar, die Funktion zusätzlich zu pushen.


Weitere Infos zur Desktop-Version der Facebook Stories, die dort nicht wie in der App am oberen Rand zu finden sein sollen, sondern auf der rechten Seite platziert werden, gibt’s hier: http://tcrn.ch/2vwt3Ue


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo