News zum Wochenende


13. Januar 2017

VIDEO-ADS KOMMEN IN DIE INSTAGRAM STORIES

2017 geht für Instagram genau da weiter, wo das vergangene geendet hat – mit der ambitionierten Weiterentwicklung des Netzwerks. Drei der wichtigsten Updates des letzten Jahres waren unter anderem die Möglichkeit, Business-Accounts einzurichten (August 2016), die Einführung der Instagram Stories im selben Monat oder der Launch von Live-Videos im November. Dass die Facebooktochter nebenbei Meilensteine wie 600 Millionen aktive User monatlich sowie 300 Millionen täglich erreicht hat, runden das erfolgreiche Firmenjahr ab.

Nun geht’s im gleichen Tempo weiter – und wieder betrifft es den erst vor fünf Monaten gelaunchten „Stories“-Bereich, der laut Instagram mittlerweile von 150 Millionen Nutzern täglich verwendet wird. So gibt es für Werbetreibende schon bald die Möglichkeit, Werbung in den Stories zu schalten. Diese wird dem User dabei in Form eines 15 Sekunden langen Fullscreen-Videos angezeigt, das jeweils zwischen den verschiedenen Stories eingefügt wird. Durch verschiedene Targeting-Optionen kann die Werbung dabei an die jeweils relevante Zielgruppe präzise ausgespielt werden. Das neue Feature wird in den nächsten Wochen zunächst mit circa 30 globalen Unternehmen – mit dabei sind u.a. Airbnb, Nike und Netflix sowie der deutsche Online-Versandhändler Zalando – getestet, bis es für alle Unternehmen freigeschaltet werden soll. Wer sich jetzt schon einmal ansehen möchte, wie das neue Werbeformat in den Stories aussieht, empfehlen wir dieses Beispielvideo von Airbnb: http://bit.ly/2j5fZfr

Aber es wäre doch gelacht, wenn das schon alles von der Update-Front gewesen sein soll. So verkündet die Facebook-Tochter außerdem, dass die bisherigen Instagram-Business-Tools um Insights für die Stories erweitert werden. Damit ist bald das Abrufen von Daten zu Reichweite, Impressions und Interaktionen möglich und dementsprechend das Messen des Erfolgs der jeweiligen Stories. Auch hier hat Instagram einen kleinen Videoclip vorbereitet, der den neuen Insight-Bereich anteasert: http://bit.ly/2jo4grY

Den kompletten Blog-Beitrag gibt’s hier zu lesen: http://bit.ly/2ikNmc3

WEITERE NEWS

KEIN WUNDER! AUCH FACEBOOK PLANT ADS IN VIDEOS

Man muss kein Hellseher sein, um erahnen zu können, dass nach einer offiziellen Vorstellung eines neuen Werbeformats im Tochterunternehmen, die Einführung einer ähnlichen Werbemöglichkeit im „eigenen“ Netzwerk nicht lange auf sich warten lässt. Zwar steht eine offizielle Bestätigung seitens Facebook zum jetzigen Zeitpunkt noch aus, aber laut übereinstimmenden Quellen wird schon bald Werbung in Facebook-Videos integriert. Diese soll dabei anders als beim Konkurrenten YouTube nicht vor dem Start des Videos gezeigt, sondern als sogenannte Mid-Rolls geladen werden. Dabei erscheint die Ad erst bei Videos mit einer Mindestlänge von 90 Sekunden und startet frühestens nach 20 Sekunden. Ein weiterer interessanter Aspekt ist außerdem, dass Facebook dem jeweiligen Content-Creator 55 Prozent der aus dem Verkauf der Anzeigen eingenommenen Einnahmen ausschüttet (im Übrigen derselbe Prozentsatz, den YouTube auszahlt) und es damit zukünftig möglich macht, über Facebook-Videos Geld zu verdienen. Mehr zu diesem spannenden Thema gibt’s im aufschlussreichen Artikel von Recode: http://on.recode.net/2jAXMFv

GO LIVE VIA DESKTOP PC UND LAPTOP

Die Zeiten, in denen man ein Facebook-Live-Video nur mit einem Smartphone, Tablet oder eines Kamera-Setups, das die Facebook Live API verwendet, starten konnte, gehören der Vergangenheit an! Wie Facebook am Mittwoch verkündete, ist es ab sofort möglich, mit einem Desktop Computer oder Laptop über den Webbrowser live zu gehen. Vor allem Livestreams wie tägliche Live-Vlogs sollen von dieser vereinfachten Mechanik profitieren. Neben diesem neuen Feature, das zunächst nur für Unternehmen und Marken mit einer Facebook Page freigeschaltet wird, hat Facebook in seinem Mediablog weitere Updates für den Live-Bereich angekündigt, die hier im Detail nachgelesen werden können: http://bit.ly/2il3bQ1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo