News zum Wochenende


15. September 2017

SNAPCHAT ÖFFNET PUBLISHER-STORIES FÜR SCHÜLER- UND STUDIERENDENZEITUNGEN


Der "Discover"-Bereich der Snapchat-App kriegt Nachwuchs. Dort, wo ausgewählte Medienpartner die Möglichkeit haben, an prominenter Stelle innerhalb der App ihre, für Snapchat optimierten, Inhalte für 24 Stunden bereitzustellen und zu vermarkten, wird zukünftig auch Content von Dutzenden Schüler- und Studierendenzeitungen platziert.


Dabei haben zunächst aber nur die folgenden vier ausgewählten US-amerikanischen Universitäten die Möglichkeit, Publisher-Stories im "Discover"-Bereich der Snapchat-App zu veröffentlichen – Berkeley, Texas A&M, Syracuse und Wisconsin. Fast im selben Atemzug betont Snapchat jedoch, dass schon in den nächsten drei Monaten weitere Universitäten folgen sollen. Wann auch deutsche Universitäten auf das Angebot zurückgreifen können, ist zu diesen Zeitpunkt noch ungewiss. Snapchat freut sich aber auf den frischen Wind, wie das Unternehmen auf seinem offiziellen Blog schreibt: „Wir freuen uns sehr, mit jungen Talenten aus dem ganzen Land zusammenarbeiten und die nächste Journalistengeneration so aktiv fördern zu dürfen. Natürlich sind wir schon ganz gespannt, was bald auf unserem Schreibtisch landet!"


Weiter Infos gibt’s hier: http://bit.ly/2xDJMG5


Neben der Ankündigung dieses neuen Features, gab es in dieser Woche weitere Infos aus dem Hause Snapchat zu vermelden. Auf der Dmexco hat die Snapchat-Deutschland-Chefin Marianne Bullwinkel neues Zahlenmaterial über die Snapchat-Nutzung in Deutschland offengelegt. Demnach konnte zwar kein Wachstum der täglich aktiven Nutzer seit Juli diesen Jahres verbucht werden (die Zahl liegt weiterhin bei fünf Millionen Usern, wobei mit 40 Prozent fast die Hälfte unter 18 Jahre alt ist), jedoch soll die tägliche Nutzungsdauer im Vergleich zum letzten Quartal im Durchschnitt um fünf Minuten auf 30 Minuten gestiegen sein. Die Nutzerschaft unter 25 Jahren verbringt sogar rund 40 Minuten am Tag auf Snapchat. Außerdem sollen rund 60 Prozent der deutschen Nutzer sogenannte Prosumer sein, also Nutzer, die einerseits Content konsumieren, andererseits aber auch produzieren.


Weitere Infos zum Thema gibt’s hier: http://bit.ly/2faQGLt



WEITERE NEWS


FACEBOOK VERÖFFENTLICHT ERSTMALS ZAHLEN ZU MESSENGER DAY


Ein halbes Jahr ist es her, dass Facebook seinen Snapchat-Klon „Messenger Day“ veröffentlicht hat, mit dem Nutzer für 24 Stunden Bilder oder Videos zu Ereignissen aus ihrem Leben mit Freunden teilen können. Nun wurden zum ersten Mal offizielle Zahlen zur Nutzung des Features publik gemacht.


So sollen weltweit über 70 Millionen Menschen täglich die Funktion nutzen. Zum Vergleich: Instagram Stories benötigte lediglich zwei Monate um 100 Millionen tägliche User verbuchen zu können und der WhatsApp-Status zählte sogar schon nach zehn Wochen rund 175 Millionen tägliche Nutzer – mittlerweile können beide gar auf eine tägliche Nutzerschaft von 250 Millionen täglich aktiven Usern blicken. Das „Original“ Snapchat zählt am Tag rund 173 Millionen Nutzer, jedoch für seine gesamte App.


Weitere Infos gibt’s hier: http://tcrn.ch/2y9TNb8



SPOTIFIY LAUNCHT PLUG-IN FÜR iMESSAGE


Klammheimlich hat Spotify in dieser Woche eine iMessage-Integration veröffentlicht, mit der Nutzer ab sofort die Möglichkeit haben, in Apples Nachrichten-App, das Spotify-Angebot zu durchsuchen und ihren Freunden Musik-Tipps direkt per iMessage-App zu senden. Der Empfänger erhält anschließend eine Nachricht, in der der Titel inklusive Covergrafik angezeigt wird und kann er entweder eine 30-Sekunden-Song-Vorschau abspielen oder den Track direkt in der Spotify-App öffnen und komplett wiedergeben kann.


Um die Erweiterung nutzen zu können, muss in einem ersten Schritt das neueste iOS-Update aus dem App-Store installiert werden und als nächstes das Plug-In im iMessage-App-Store unter dem "Verwalten"-Reiter aktiviert werden.


Für weitere Infos geht’s hier entlang: http://tcrn.ch/2vW2pAD


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo