News zum Wochenende


21. Oktober 2016

ROLLOUT VON TERMINIERTEN LIVE-VIDEOS FÜR VERIFIZIERTE SEITEN

Es ist knapp vier Monate her, dass wir an dieser Stelle darüber berichteten, dass Facebook auf der jährlich in Südkalifornien stattfindenden Video-Convention VidCon ein Update für Live-Videos angekündigt hat, das terminierte Live-Videos sowie virtuelle Warteräume betrifft. In dieser Woche wurde diese Neuerung offiziell ausgerollt – zunächst aber nur für verifizierte Seiten. Zur Erinnerung: Bislang war es so, dass in den ersten Minuten eines Broadcasts nicht wirklich viel passierte, da der Streamende in der Regel zunächst auf Zuschauer gewartet hat, bevor er richtig loslegte. Nun hat er die Möglichkeit, den Beginn eines Live-Videos im Vorhinein festzulegen und sein Video fortan in medias res zu beginnen. Die User erhalten dabei eine Notification, dass ein Broadcast zu einer bestimmten Zeit stattfinden wird und eine erneute Nachricht, sobald das Live-Video startet. In der Zeit zwischen Terminierungen und eigentlichem Start können Nutzer zusätzlich einem virtuellen Warteraum beitreten und sich dort bereits über das kommende Live-Video austauschen. Laut Facebook soll das Update schon in den nächsten Wochen für alle Seiten ausgerollt werden: http://bit.ly/2eA9YDP

WEITERE NEWS

  • Instagram pusht sein Stories-Feature: Zwei Monate ist es her, dass die Facebooktocher die Snapchat-ähnliche Funktion veröffentlicht hat, die es ermöglicht, Momente des Alltags festzuhalten und zu einer Slideshow aneinanderzureihen. Nun geht Instagram den nächsten Schritt und integriert das Stories-Feature zusätzlich in die "Explore"-Seite, die täglich von mehr als 100 Millionen Mitgliedern genutzt wird, um noch mehr Aufmerksamkeit für die neue Funktion zu erzeugen: http://bit.ly/2dUtlYC
  • Politics go live – die US-amerikanischen Präsidentschaftsdebatten sind die am häufigsten gestreamten politischen Livestreams aller Zeiten: Insgesamt 8.5 Millionen Stunden und ein Zuschauerschnitt von 1.7 Millionen Menschen zeigen nicht nur das weltweite Interesse am amerikanischen Politikgeschehen, sondern auch den gesteigerten Stellenwert von Live-Inhalten in sozialen Netzwerken: http://bit.ly/2e6vNNk
  • Ein Jahr nachdem Facebook die Integrationsmöglichkeit von 360-Grad-Inhalten eingeführt hat (zunächst im September 2015 mit 360-Grad-Videos und im Juni diesen Jahres mit der Ergänzung von 360-Grad-Fotos), wird dieser Bereich nun weiter in das bestehende Angebot eingegliedert und ist ab sofort auch in den Instant Articles verfügbar: http://bit.ly/2eAGuqY
  • Hilft der Facebook Messenger zukünftig beim Eisbrechen? Ein aufmerksamer User ist Anfang dieser Woche auf ein spannendes Feature gestoßen, das Facebook offensichtlich momentan in seinem Messenger testet. Dabei werden dem User Vorschläge gegeben, mit welchem bestimmten Thema er den Chat mit einem Freund starten könnte – basierend auf den vergangenen Aktivitäten des Gesprächspartners: http://tcrn.ch/2eqGsl1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo