News zum Wochenende


23. März 2018

INSTAGRAM REAGIERT AUF ALGORITHMUS-KRITIK


Bereits zwei Jahre ist es her, dass Instagram seinen Newsfeed-Algorithmus von einer chronologischen Anordnung, bei der der neueste Beitrag ganz oben angezeigt wurde, zu einem nach Relevanz gewichteten Aufbau umstellte. Das kam bei den Usern – sagen wir mal vorsichtig – eher semi-gut an. Dennoch haben sich die Nutzer mit der Zeit einigermaßen damit arrangiert, blickten aber weiterhin mit einem trauernden Auge auf die gute alte Instagram-Newsfeed-Zeit zurück. Diese Stimmung könnte sich aber jetzt wieder etwas verbessern, wenn man die aktuelle Ankündigung auf Instagrams offiziellen Business-Blog liest.


“Today we’re introducing changes to give you more control over your feed and ensure the posts you see are timely.”, schreibt die Facebooktochter in ihrem Blogpost. Zwar stellt Instagram seinen Newsfeed nicht wieder auf den ursprünglichen chronologischen Algorithmus zurück, stellt aber zwei Änderungen vor, die die Nutzer halbwegs versöhnen sollen. Zum einen gibt es ab sofort einen „New Post“ Button, mit dem der User selber entscheiden kann, ob er den Feed aktualisierten möchte oder nicht. Konnte es bislang vorkommen, dass sich der Feed während des Durchstöberns unerwarteterweise automatisch aktualisierte oder man nach Verlassen der App nicht an derselben Stelle fortfahren konnte und wieder ganz oben starten musste, soll dem User mit der neuen Option die Möglichkeit gegeben werden, selbst zu entscheiden, wann er neue Beiträge sehen möchte. Zum Anderen soll wieder sichergestellt werden, dass neuere Beiträge zukünftig wieder als erstes im Newsfeed angezeigt werden. „[…] you won’t miss the moments you care about. So if your best friend shares a selfie from her vacation in Australia, it will be waiting for you when you wake up.”


Instagrams VP of Product, Kevin Weil, betont in seinem Tweet zu der Ankündigung außerdem, dass bei allen Änderungen immer der User und der Mehrwert für diesen im Fokus von Instagram stehe: “We're working every day to improve your Instagram feed—with your feedback top of mind! We want to start talking more about what we're changing and why. Today is our first step, focused on making the feed fresher, with newer posts closer to the top.”


Weitere Infos gibt’s auf dem offiziellen Instagram-Blog: https://bit.ly/2pyHIIS


Neben den Veränderungen rund um den Newsfeed hat die Facebooktochter in dieser Woche ein weiteres Update veröffentlicht, dass es den Usern ab sofort ermöglicht, ihre Bio in ihrem persönlichen Profil um Hashtags und @-Profil-Links zu erweitern. Diese funktionieren wie gehabt, also als Live-Links, die direkt zu der entsprechenden Hashtag-Seite oder dem Profil führen.


Zu diesem Thema gibt’s alle relevanten Infos hier: https://bit.ly/2pAspk3



WEITERE NEWS


SNAPCHAT ERWEITERT SNAP MAP UM „EXPLORE“


Handelt es sich hierbei um den Newsfeed 2.0? Snapchat hat in dieser Woche seinem Snap Map-Bereich ein neues Feature spendiert, das den User über aktuelle Aktivitäten seiner Freunde sowie neuste Eilmeldungen, Events und Trends informiert.


Mit „Map-Explore“ möchte Snapchat zwar nicht das Newsfeed-Rad neu erfinden, versucht sich dabei aber mal wieder an einer neuen, unkonventionellen Herangehensweise. Das Unternehmen bezeichnet das neue Feature dabei als „deinen Reiseführer, der dir zeigt, was auf deiner Snap Map so los ist“. Wie funktioniert das Ganze? Öffnet man nach der Aktualisierung der App die Snap Map, erscheinen am unteren Bildrand die aktuellen Aktivitäten. Diese „erscheinen automatisch, wenn Freunde irgendwohin fahren, an einen neuen Ort fliegen oder auch wenn sie eine Sehenswürdigkeit oder ein großes Festival besuchen u.v.m.“, schreibt Snapchat auf seinem Unternehmensblog. Natürlich sieht man nur von denjenigen Freunden Aktivitäten, wenn diese nicht den Geistmodus aktiviert haben, sprich öffentlich ihre Inhalte teilen.


Weitere Infos zu diesem interessanten Update, das ab sofort schrittweise ausgerollt wird, gibt’s hier: https://bit.ly/2ycNMuJ


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo