News zum Wochenende


24. November 2017

INSTAGRAM ERMÖGLICHT DAS BEITRETEN ZU LIVE-VIDEOS


Instagram hat in dieser Woche die Veröffentlichung eines schnieken Features für sein Live-Angebot angekündigt. Dabei geht es konkret um einen neuen „Request“-Button, mit dem User dem Livestream eines Freundes beitreten können.


Nachdem es seit ca. einem Monat bereits möglich ist, während eines Livestreams einen Freund zur eigenen Übertragung hinzuzufügen, ermöglicht Instagram seinen Nutzern mit diesem Update nun eine konkrete Anfrage zu stellen und ein Teil eines Live-Videos zu werden. Aber wie funktioniert das Ganze? Auf seinem Blog beschreibt Instagram das Prozedere en dètail: Im Kommentarbereich des Videos gibt es ab sofort einen „Request“-Button, der, nachdem man diesen geklickt hat, den streamenden Instagrammer via einer Notification darüber informiert, dass man dem Live-Video beitreten möchte. Bestätigt der Initiator die Anfrage hat man noch einen Moment Zeit, bevor man zugeschaltet wird. Da man als Streamender mitunter eine Vielzahl an Anfragen erhält, wird nicht jede einzelne Benachrichtigung angezeigt, sondern ab einer bestimmten Ziffer wird lediglich die Zahl der Anfragen auf einem neuen Icon präsentiert. Klickt man auf das Icon, das neben dem Kommentarfeld zu finden ist und die Form von zwei Gesichtern hat, werden dem User zum einen die aktuellen Zuseher und zum anderen die konkreten Anfragen angezeigt. Wie bei den bisherigen „geteilten“ Livestreams wird das Video anschließend in einem Split-Screen dargestellt, wobei oben der ursprüngliche Initiator des Streams und darunter sein Gast zu sehen ist. Zudem ist es weiterhin möglich, den Gast aus dem Live-Video zu entfernen und einen anderen Freund hinzuzufügen.


Instagram fasst den Launch des neuen Features wie folgt zusammen: “Going live together is the best way to connect in real time and have fun with friends, even when you’re not together. With this update, friends have even more ways to quickly join each other’s live videos.”


Neben einem kurzen Video-Clip, den man sich hier ansehen kann (http://bit.ly/2AuIYEW) gibt’s auf dem offiziellen Unternehmensblog weitere Infos zum neuen Feature, das als Teil der neuen Instagram Version 24 für iOS- und Android-Geräte ab sofort verfügbar ist: http://bit.ly/2zZpJ5x



WEITERE NEWS


4K-BILDER AB SOFORT IM FACEBOOK MESSENGER


Die Etablierung von hochauflösenden Inhalten im Hause Facebook schreitet weiter voran. Nachdem im Juli die Unterstützung vom 4K-Videoformat für Live-Videos vorgestellt wurde und sich die User knapp drei Monate später auch auf Videos abseits von Live-Übertragungen in 2160p UHD-1-Qualität freuen durften, wird das Format nun auch auf den hauseigenen Messenger ausgeweitet, in dem ab sofort Bilder in 4K-Auflösung verschickt werden können.


Im dazugehörigen Blogbeitrag betonen die Messenger-Produktmanager Sean Kelly und Hagen Green, dass insbesondere der Wunsch der Community nach qualitativ hochwertigen Bildern Grund genug dafür waren, diesen Schritt zu machen: “We heard that people want to send and receive high resolution photos in Messenger — and considering people send more than 17 billion photos through Messenger every month — we’re making your conversations richer, sharper, and better than ever.”


Um das neue Bildformat verschicken bzw. empfangen zu können, muss zunächst ein Update der Messenger-App vorgenommen werden. Der Rollout dieses Updates beginnt zunächst in den USA, Kanada, Frankreich, Australien, Großbritannien, Hong Kong, Singapur, Japan und Südkorea. Somit müssen sich deutsche Nutzer noch ein wenig in Geduld üben – in den nächsten Wochen soll das Update dann aber auch in weiteren Ländern verfügbar sein.


Beispielbilder sowie weitere Infos gibt’s bis dahin im Facebook Newsroom: http://bit.ly/2jcjRMd


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo