News zum Wochenende


26. Januar 2018

INSTAGRAM STELLT NEUE STORIES-FEATURES VOR


Die allseits beliebten Instagram Stories verfügen mittlerweile über ein breites Repertoire an Tools, mit denen der User seinen Inhalten den letzten Schliff geben kann und sich somit, wie es Instagram schreibt, auf individuelle und spielerische Art und Weise ausdrücken kann. In der vierten Januarwoche gesellt sich nun wiederum eine neue Funktion zum Stories-Tool-Inventar.


Ab sofort haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Stories mit den sogenannten „GIF Stickern“ aufzupeppen. Dabei kann auf den riesigen GIF-Pool der Plattform GIPHY zurückgegriffen werden, um für jede Situation das passende GIF zu haben. Das Einfügen eines solchen „GIF Stickers“ ist wie immer kein Hexenwerk: Klickt man nach der Aufnahme eines Fotos oder Videos auf den bereits bekannten Sticker-Button erscheint dort die neue GIF-Option. Mit der integrierten Suchfunktion fällt es hierbei leicht, das richtige GIF zu finden – oder man nutzt ganz einfach zurzeit beliebte Animationen, die im Trending-Bereich angezeigt werden. Leider gibt es jedoch eine Einschränkung für die zur Verfügung stehenden GIFs. Es können nämlich nur solche eingefügt werden, die einen transparenten Hintergrund haben – damit sind kurze Film- und Fernsehsequenzen bedauerlicherweise nicht verfügbar. Das neue Tool ist ab sofort als Teil der neuesten Instagram Version 29 für iOS und Android verfügbar.


Doch damit nicht genug! In seinem Blogbeitrag verweist die Facebooktochter außerdem auf ein weiteres Update, das schon bald ausgerollt werden soll: „In the coming weeks, we’re also rolling out the ability to upload photos and videos of any size to your story — so you never have to lose part of a photo or cut a friend out of a group video.” Diese Neuerung dürfte vor allem solche Stories-Nutzer freuen, die hauptsächlich Bilder und Videos aus ihrer Camera Roll hochladen, da diese somit nicht mehr nach Instagrams eigenen Regeln automatisch skaliert werden. Vielmehr hat man nun die Möglichkeit, die Inhalte in ihren Originalmaßen hochzuladen – der freie Raum an den Rändern wird anschließend mit einem passenden Farbverlauf automatisch aufgefüllt.


Alle Infos zu beiden Updates gibt’s hier: http://bit.ly/2F7NsiS



WEITERE NEWS


SNAPCHAT STORIES BALD AUẞERHALB DER APP TEILBAR


Wenn wir gerade schon einmal beim Thema „Stories“ sind, darf natürlich nicht der Urheber dieses Hypes fehlen – Snapchat. Seitdem das Wachstum des Messengers seit einiger Zeit stagniert, hat sich Snapchat im Kampf um neue Nutzer dazu entschieden, sich nach außen zu öffnen.


Was wir damit meinen? Einige Snapchat Stories können ab sofort auch extern, also außerhalb der App, geteilt und angesehen werden. Wie das amerikanische Tech-Nachrichtenportal TechCrunch in dieser Woche berichtet, betrifft diese Neuerung anfangs “Official Stories”, „Our Stories“, die beide im Discover-Bereich gefunden werden können, sowie „Search Stories“ – die Betonung liegt hierbei auf „anfangs“. Es kann also davon ausgegangen werden, dass schon bald auch weitere Stories-Typen folgen werden. Eine Story kann dabei über einen Link, der auf die Snapchat-Website führt und dort den entsprechenden Inhalt öffnet, angesehen werden.


Der weltweite Rollout dieses Updates, das bisher nur in Kanada und Australien verfügbar ist, soll in den kommenden Wochen zusammen mit der neugestalteten App stattfinden. Bis dahin gibt’s alle wichtigen Infos zum Thema hier: http://tcrn.ch/2rBavB8


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo