News zum Wochenende


30. Dezember 2016

SNAP INC. GEHT AUF SHOPPING TOUR

Bei Snap Inc. geht’s am Ende des Jahres noch einmal rund. Still und heimlich hat Snap Inc., das Mutterunternehmen der Instant Messaging App Snapchat, wohl das vier Jahre alte Augmented-Reality Start-up Cimagine aus Israel für einen geschätzten Preis von 30 bis 40 Millionen US-Dollar übernommen – das geht aus einem Bericht der israelischen Wirtschafts-zeitung Calcalist sowie aus weiteren zuverlässigen Quellen wie dem Online-Nachrichtenportal TechCrunch hervor. Doch worum handelt es sich genau bei Cimagine? Das Start-up, zu dessen Kundenportfolio unter anderem Softdrink-Gigant Coca-Cola ge-hört, hat die sogenannte „True Marketless Augmented Reality“ entwickelt – eine Technolo-gie, die es Usern ermöglicht, real-life Produkte in einen 3D-Kontext auf ihrem Smartgerät zu visualisieren. Und wie möchte Snap Inc. eine solche Technologie in seine eigene App in-tegrieren? Nun ja, es wird vermutet, dass Snap Inc. weniger an der Retail-Technologie inte-ressiert sei, sondern vielmehr das hochqualifizierte Cimagine-Team für sein Unternehmen gewinnen möchte, um sich im Augmented-Reality-Bereich für die Zukunft gut aufzustellen. Wir bleiben am Thema dran! Die beidseitige Bestätigung der Übernahme steht bis zum jetzigen Zeitpunkt noch aus, aber die Anzeichen verdichten sich, dass dies bald geschehen wird. Bis dahin gibt’s hier weitere Infos: http://reut.rs/2hBNGrh

Doch das war noch nicht alles aus dem Hause Snap Inc. Nachdem wir Anfang Dezember von Facebooks Einführung von „Instant Games“ in seine Messenger-App berichteten, hat nun auch Snapchat einen ersten ernsthaften Versuch gestartet, Mini-Games in seinen Messenger zu integrieren. Der Clou dabei: Das jeweilige Spiel wird per Filter gestartet. Einen Tag vor Heiligabend launchte Snap Inc. „Santa's Helper“, bei dem der User mit ei-nem seinem eigenen Gesicht spielt. Im Spiel fährt ein Weihnachtselfenkörper, auf den der Kopf des Users eingesetzt wird, eine Skipiste herunter und muss dabei unterschiedliche Ob-jekte einsammeln. Das Spiel scheint zwar äußerst simpel konstruiert, ist aber das bisher um-fangreichste Mini-Spiel, das in der App veröffentlicht wurde. Aber was noch viel wichtiger ist: Gegenüber TechCrunch hat Snap Inc. bestätigt, dass dies der Startschuss für ein neues natives Games-Features ist, welches in Zukunft weiter forciert werden wird: http://tcrn.ch/2iMpx1w

WEITERE NEWS

TWITTER MACHT ES FACEBOOK GLEICH

Ziemlich genau zwei Wochen ist es her, dass Facebook den Start seiner neuen „Live 360“-Funktion für Facebook Live angekündigt hat. In dieser Woche ist der Kurznachrich-tendienst Twitter nachgezogen und präsentierte seinerseits ebenso ein 360-Grad Li-vestream-Angebot: http://bit.ly/2hBxsyF

TOP TEN SMARTPHONE-APPS DES JAHRES

Welche war wohl die meistgenutzte App des Jahres? Ok, es ist vielleicht keine große Überraschung, das Facebook die Top Ten anführt – monatlich greifen durchschnittlich 146 Millionen Unique User auf die Anwendung zu. Wer auf den Plätzen zwei bis zehn der Top Ten Smartphone-Apps 2016 ist, kann hier nachgelesen werden: http://bit.ly/2ikjxtV


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *






Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo