Gibt’s dafür kein Tool?


von Maja Verfondern

earnesto_blogbeitrag_maja_01.07.2016

Facebook, Instagram, Youtube – Es gibt eine Vielzahl an Plattformen, über die Unternehmen mit ihren Fans in Kontakt treten können. Ziel ist eine blühende Interaktion in Form von Feedback und Fragen, Lob und Kritik. Will man nicht den Überblick verlieren, helfen schnelle und unkomplizierte Strukturen, um Absprachen zu führen, Informationen auszutauschen und Lösungen zu finden. Am besten über ein Tool, das online und mobil nutzbar ist – das earnestool.

Das earnestool ist ein vollständig von earnesto erstelltes Programm, das sich zusammen mit dem Kunden entwickelt und sich seinen Bedürfnissen und Vorstellungen anpasst. Zurzeit erleichtert es vor allem die Kommunikation mit der Community. Der Kunde loggt sich mit seinem persönlichen Account in das earnestool ein. Auf dem Dashboard erhält er sofort einen Überblick über die Anzahl der vom Community Manager eingepflegten Kommentare, die einer Abstimmung bedürfen. Diese sind nach Priorität geordnet: gering, mittel und intensiv. Zudem erhält er eine Übersicht über die tagesaktuelle Statistik seiner Kanäle sowie Kontaktmöglichkeiten seiner direkten Ansprechpartner. Und natürlich darf ein kleiner Einblick in das Arbeiten bei earnesto über den eingebetteten Instagram-Kanal nicht fehlen.

Im Abstimmungsbereich werden alle Kommentare und die dazugehörigen Informationen übersichtlich dargestellt. Unter dem jeweiligen Kommentar besteht die Möglichkeit, mit dem Community Manager in direkten Kontakt zu treten. Dieser wird einen Antwortvorschlag vorgeben oder nach weiteren Informationen zum Sachverhalt fragen. Ist der Kunde mit einem Antwortvorschlag einverstanden, befördert er diesen in die sogenannte Outbox. Von dort aus entnimmt der Community Manager die freigegebene Antwort und verschiebt diese anschließend in das Archiv. Durch das Vergeben von Keywords unter den Antworten und die Suchanzeige können über das Archiv jederzeit alle jemals veröffentlichten Antworten eingesehen werden.

Das earnestool gewährleistet ein komfortables und effektives Arbeiten auf beiden Seiten und stellt eine echte Erleichterung im Community Management dar. Damit soll aber noch lange nicht Schluss sein – so wird sich der Funktionsumfang des Tools zukünftig stetig erweitern. Die nächsten Meilensteine stehen bereits fest und werden nun nach und nach umgesetzt. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden: earnestool is coming! :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Get earnesto Daily Touch

Facebook Logo Instagram Logo